Digitalpakt Deutschland - Aufschwung für Wirstchaft und Innovation

Berlin, 01. Mai 2020 - Digitalgutscheine für Unternehmen, Homeoffice-Boni für Arbeitnehmer, Modernisierung von Verwaltung und Schulen und Investitionen in eine nachhaltige digitale Infrastruktur: Mit dem „Digitalpakt Deutschland“ hat der Digitalverband Bitkom ein Programm für den Ausweg aus und die Zeit nach der Krise präsentiert. Die vorgeschlagenen Maßnahmen umfassen ein Investitionsvolumen von insgesamt 15 Milliarden Euro, wie der Bitkom mitteilte. „Die Corona-Krise ist ein Digital Turning Point. Es darf kein Zurück in den Vorkrisenmodus geben. Es muss darum gehen, mit dem digitalen Vermächtnis der Krise das ‚Neue Normal‘ zu schaffen und das Land voranzubringen“, sagte Bitkom-Präsident Achim Berg.

 

 

Die ausführlichen Vorschläge für den Digitalpakt Deutschland sind online abrufbar unter: Digitalpakt Deutschland: Aufschwung für Wirtschaft und Innovation

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0