MSP jetzt die richtige Wahl

Was ist der Unterschied zwischen Brake/Fix-Support und Managed Services?

 

Mit Break/Fix-Support werden IT-Dienstleistungen nach Bedarf bereitgestellt und das in der Regel durch einen Techniker, der die Probleme vor Ort oder per Fernwartung löst. Dem Kunden werden dabei die Zeit und das Material in Rechnung gestellt.

Das ist die seit vielen Jahren ausgeübte Methode.

 

Mit Managed Services bietet der IT-Dienstleister einen ganzheitlicheren IT-Support an, dessen Bedingungen in einem Service Level Agreement (SLA) festgelegt sind. Typischerweise umfasst dieser proaktives Monitoring und Wartung, welche mittels Remote Monitoring Lösungen und integrierten Fernzugriff erfolgen mit dem Ziel Probleme anzugehen, bevor  es zu  Systemausfällen führt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0