ELO und DATEV

Die Idee hinter der Kooperation zwischen ELO und DATEV ist es, für alle Neu- und Bestandskunden eine einfache Lösung zur Buchung bzw. Übertragung ihrer steuerrechtlichen Dokumente und somit Buchungssätze an das Steuerbüro zu gewährleisten. 

 

Nun gibt es unterschiedliche DATEV-Produkte, an die die Anbindung umgesetzt werden muss. Grundsätzlich lässt sich aber unterscheiden zwischen: 

  • DATEV Mittelstand Faktura mit Rechnungswesen 
  • DATEV Unternehmen online 

Die nun durch ELO und DATEV veröffentlichte erste Schnittstelle wendet sich an die Nutzer des ersten Produkts. Hierbei kommen zwei Komponenten von ELO zum Einsatz, die z.B. die Eingangsrechnungsverarbeitung durch Automatisierung deutlich beschleunigen und nach abgeschlossener Rechnungsprüfung den Buchungssatz bereits nach DATEV übergibt. 

 

Aber auch für Nutzer von DATEV Unternehmen online ist bereits eine Lösung bereitgestellt worden. Da es sich in diesem Fall meist um die Übergabe der Buchungsdaten aus Rechnungen über den Online-Versand handelt, hat ELO auch hier ein Produkt im Einsatz, welches als Grundlage bereits beim Erkennen und Ausfüllen dieser Buchungsdaten und der anschließenden Prüfung der Rechnungen hilft. 

 

Beide Schnittstellen sind nicht in Stein gemeißelt und müssen auf den jeweiligen Bedarf genau zugeschnitten werden. Um zu erfahren, welche Lösung Sie benötigen und was das Ganze am Ende kostet, wenden Sie sich einfach an stoeteberg@quadus.de. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0